DE|EN

Spritzenhäuschen

from the audio walk Berlin-Heinersdorf

Berlin-Heinersdorf
21 Stations
25:55 min Audio
20.26 km directions_walk favorite 3
Spritzenhäuschen

Bild von 1956.
Das kleine Häuschen links neben der Kirche beherbergte ehedem eine mechanische Feuerlöschpumpe. Wie alt es ist, lässt sich nur schätzen.
Feuerspritzen wurden ab 1760 hergestellt. Die technisch aufwendigen Apparate waren zunächst nur für reiche Gemeinden erschwinglich. Heinersdorf war jedoch ein bescheidenes Bauerndorf mit höchstens 100 Einwohner*innen. Deswegen ist zu vermuten, dass das Heinersdorfer Spritzenhaus zwischen 1830 und 1840 entstand.
Zu dieser Zeit wurde in allen Gemeinden die Einrichtung sogenannter ‚Lösch-Gemeinschaften‘ verpflichtend. Diese Innovation entstammte dem Umfeld der Französischen Revolution. Das absolutistisch regierte Preußen wollte keinen Anlass für revolutionäre Umtriebe bieten. Man bemühte sich deshalb, sinnvolle Neuerungen per Regierungserlass einzuführen. Einheitliche Organisationsstrukturen unter dem Begriff Feuerwehr entstanden erst ab 1850.
Wenn es irgendwo brannte, holten Freiwillige die auf einem Wagen montierte Spritze aus dem in der Dorfmitte gelegenen Häuschen. Sie wurde per Hand oder von Zugtieren zum Einsatzort gebracht. Neben dem Eingang des Spritzenhauses stand eine Straßenpumpe, an die nur noch ein Rinnstein erinnert.
Um 1900 errichtete die Gemeinde Heinersdorf am Rand des Dorfes eine moderne Feuerwache (heute Altenpflegeheim ‚Haus Ingrid‘). Das alte Spritzenhaus diente dann jahrzehntelang der Straßenreinigung als Unterstand für ihre Geräte. Zuletzt stand es viele Jahre leer und verfiel. 2018 wurde es mit Unterstützung der Landesdenkmalpflege von der Zukunftswerkstatt Heinersdorf denkmalgerecht saniert, die es auch pachtet und betreibt. Es wird zur Zeit als Lebensmittel-Ausgabestelle für die Aktion ‚Laib und Seele‘ genutzt, sowie im Rahmen des Heinersdorfer Adventsmarktes und anderer Feste.
https://zukunftswerkstatt-heinersdorf.de/


Listen to the audio tour now - ideally in full screen view.

Or use the app for listening to the audio walk on site:

1
Install guidemate app Available in the app & play stores.
2
Open audio guide (in installed app) More guides available
3
Start the tour on site! Audio, map & infos - also available offline.

Tours

Search Redeem voucher Blog

Account

Register

Support

FAQ Guide to guide

About us

Prices and conditions Affiliate Program Press info Technology Terms and conditions Privacy Legal notice